Kategorien Vegane Rezepte

Energie in a jar: Yello Bello Smoothie by Fans Homemade

Hallo ihr lieben,

da es draußen so richtig eklig ist und sich auch der Mai nicht von seiner besten Seite zeigt, müssen wir uns irgendwie die Sonne ins Haus holen. Diese Smoothiecreation hilft dir ganz bestimmt dabei deine Laune steigen zu lassen, denn sie schmeckt wahrhaft nach Sonne 🙂

Zumindest uns erinnert der Smoothie an die traumhaft schöne Zeit auf unsere Lieblingsinsel in Thailand. Am Hafen gab es ein süßes Restaurant bzw. Saft- und Smoothiebar in dem wir öfter Frühstücken waren. Diesen Smoothie gab es eigentlich so gut wie jedes mal!

Zutaten:

  • Maracuja
  • Banane
  • Mango
  • ein bisschen Wasser bzw. im Sommer Eiswürfel

Alles in den Mixer und kurz durchpürrieren -> fertig!

Abschließend in ein Glas füllen und beim genießen ab und an die Augen schließen und die Bilder vom letzten Urlaub oder letzten Sommer hochholen 😉

2 Kommentare

  1. Mhhhh, den werde ich auch mal ausprobieren 🙂
    Muss man die Chiasamen immer aufquellen lassen? Oder kann man sie auch im gemixten Smoothie noch bisschen ziehen lassen?

    1. Du kannst sie auch direkt rein geben. Wenn man sie etwas vorquellen lässt sind sie anscheinend besser zu verwerten und bekömmlicher.
      Lass uns gerne wissen ob dir der Yello Bello geschmeckt hat 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.